COACHING4FUTURE Startseite
Menu

Berufkollegs

Max-Eyth-Schule Kirchheim unter Teck

Eigentlich müsste die Max-Eyth-Schule richtiger Max von Eyth-Schule heißen, denn ihr Namensgeber, ein erfolgreicher Ingenieur und Schriftsteller, wurde 1896 tatsächlich geadelt. Ein rundum gutes Vorbild also für die Schule, die Schülerinnen und Schüler.
Ehrensache, dass die Schule diesem Vorbild auch gerecht wird, sie gilt immerhin als eine der modernsten gewerblichen Schulen für Metall- und Elektrotechnik im Landkreis Esslingen. Ein guter Grund, um sich gerade hier in einem modernen Beruf wie "Informations- und kommunikationstechnischer Assistent" ausbilden zu lassen. Mit mindestens Mittlerer Reife kann man hier am zweijährigen Berufskolleg die Ausbildung abschließen. Schwerpunktfächer sind Programmiertechnik, Informationstechnik und Kommunikationstechnik.
Adel verpflichtet – und somit wird hier besonderer Wert auf eine umfassend gute Bildung gelegt. Das bedeutet: Es zählt vor allem der intensive Umgang mit vorhandenen Systemen und Produkten sowie eine Art des Lernens unter dem Motto "Learning by doing"

Veranstaltungen

Keine Ergebnisse gefunden

Zurück zu Berufkollegs A – Z

Kontakt Berufskolleg

Max-Eyth-Schule Kirchheim unter Teck

Henriettenstr. 83
73230 Kirchheim unter Teck

Kurzprofil

Anzahl Schüler: k.A.
Gründungsjahr: 0
Website: www.mesk.de

Ansprechpartner

  • Se­kre­ta­ri­at
    Telefon: +49.7021.92043-0
    sl@mesk.de

Dein Weg zu uns