Menu

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Ohne Strom undenkbar: Handy laden, Essen kochen, U-Bahn fahren… Aber woher kommt die Energie? In Deutschland möchte man Kohlekraft durch erneuerbare Energien ersetzen. Dazu gehören Sonne, Wind und Wasserkraft, aber auch Biomasse oder Bewegungsenergie.

Das schwierige bei der Nutzung von erneuerbaren Energien ist, dass sie nicht immer verfügbar sind. Sonnenenergie kann beispielsweise nur tagsüber genutzt werden und Windenergie ist oft nur in höheren Lagen rentabel.

Mit einer cleveren Kombination von Energiequellen und effizienten Speichern kann unser Energiebedarf dennoch gedeckt werden: Zum Beispiel wird an Windturbinen geforscht, die wie Drachen im Himmel schweben, um dort den starken Wind zu nutzen. Der Strom für Städte könnte künftig mit hauchdünnen, transparenten Solarzellen produziert werden, die man in gläserne Fassaden integriert. Vielleicht laufen wir auch bald in Bahnhöfen und Einkaufszentren auf Bodenplatten, die bei jedem Schritt Strom aus Bewegungsenergie produzieren.