Menu

Aktuelle News

28.06.2021

Innovative digitale Bildung: delina-Award für expedition d

Digitale Bildung braucht clevere Innovationen und Impulse, um Menschen fit für das Morgen zu machen. Mit dem Innovationspreis delina zeichnet die LEARNTEC, Europas größte Veranstaltung für digitale Bildung, zukunftsweisende Bildungsprojekte aus, die neue Trends des digitalen Lernens aufzeigen und umsetzen. Der Erlebnis-Lern-Truck expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen | Berufe ist einer der vier diesjährigen Preisträger und wurde in der Kategorie „Frühkindliche Bildung und Schule“ mit dem Award gewürdigt.

Das Projekt beruhe „auf einem durchdachten Konzept, das in beeindruckender Weise die Lernenden spielerisch sowohl an theoretische als auch an praktische Fertigkeiten heranführt“, heißt es in der Urteilsbegründung der Jury. Es fördere durch individuelles und kollaboratives Lernen, „sich zukunftsorientierte Kompetenzen im Hinblick auf MINT-Berufe zu erschließen“. Besonders hervorgehoben wird das handlungsorientierte methodisch-didaktische Konzept, das die Jugendlichen ermutige, „die sich verändernde Arbeitswelt aktiv mitzugestalten“.

Die von der Baden-Württemberg Stiftung initiierte Bildungsoffensive expedition d informiert mit einem zweistöckigen Erlebnis-Lern-Truck über digitale Technologien wie künstliche Intelligenz, Sensorik, Robotik, Virtual oder Augmented Reality. Außerdem zeigt sie Schülerinnen und Schülern in der Berufsorientierungsphase, wie die Digitalisierung bestehende Tätigkeiten verändert, welche Berufe neu entstehen und wie sie selbst an der digitalen Transformation der Gesellschaft mitarbeiten können.

Digitalisierung verstehen, Technologien erleben

Erlebnisorientiertes und multimediales Lernen an vielen Hands-on-Stationen prägen den Truck. Die Schülerinnen und Schüler erkunden die Stationen mit dem Auftrag, eine eigene digitale Innovation zu entwickeln und dazu passende Technologien und Berufe einzubinden. Überall warten praktische Aufgaben und Quizfragen auf die Jugendlichen. Auf der Online-Plattform www.expedition.digital können Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte zudem das Expeditionsmobil und digitale Traumjobs in 360° virtuell erkunden. Lehr- und Lernmaterialien für Lehrkräfte, ein Digi-Quiz und ein Spiel zur Digitalisierung ergänzen das Online-Angebot.

expedition d ist Teil des Programms COACHING4FUTURE, mit dem sich die Baden-Württemberg Stiftung gemeinsam mit ihren Partnern Südwestmetall und der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit für mehr Fachkräftenachwuchs in naturwissenschaftlich-technischen Berufen einsetzt.

Wer den Erlebnis-Lern-Truck expedition d für einen Besuch anfragen möchte, kann das Online-Formular nutzen.

Bild: (c) LEARNTEC