Menu

Aktuelle News

05.03.2021

Mädchen für MINT begeistern am bundesweiten Girls'Day

Beim Girls‘Day können Mädchen in Berufe hineinschnuppern, in denen (bislang) nur wenige Frauen eine Ausbildung machen oder arbeiten. Dabei können sie Hemmschwellen und Vorurteile abbauen und herausfinden, wie viel Spaß vermeintliche „Männerberufe“ im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich machen. Normalerweise können die Schülerinnen am Mädchen-Zukunftstag in Unternehmen und Institutionen selbst mit anpacken und den Arbeitsalltag kennenlernen. Pandemiebedingt ist das nur schwer möglich, weswegen der Girls‘Day am 22. April hauptsächlich digital stattfinden wird. COACHING4FUTURE ist mit einem Online-Workshop dabei und lädt Mädchen dazu ein, in die Welt von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik einzutauchen.

Im Online-Workshop geben zwei unserer Tech-Coaches mit spannenden Videos, Umfragen und Quizelementen einen Überblick zu aktuellen und zukünftigen Technologien und Berufsbildern der MINT-Welt. Dabei zeigen sie, wie kreativ Berufe im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sein können und wie man in diesen Berufen die Welt von morgen aktiv mitgestalten kann. Die Mädchen lernen dabei verschiedene Themengebiete kennen: Maschinen und Roboter, Wohnen, Menschen helfen und Welt retten.  „Viele Mädchen interessieren sich für die praktische Anwendung von Technologien und Innovationen, um das Leben der Menschen zu verbessern“, so Coach Jasmin Friedrich. „Bei ‚Welt retten‘ stellen wir deswegen Technologien vor, die im Umweltschutz eingesetzt werden, zum Beispiel die Wachswatte, mit der sich Öl aus Gewässern entfernen lässt. Bei ‚Menschen helfen‘ beschäftigen wir uns mit Medizintechnik, die das Leben kranker oder verletzter Menschen verbessert.“

Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengängen, die in technische Berufe führen, ergänzen das Angebot.

Der Online-Workshop ist kostenfrei und für alle interessierten Schülerinnen ab der 7. Klasse offen. Um Anmeldung auf der Webseite des Girls‘Day wird gebeten.