Menu

Aktuelle News

06.12.2021

Neue Workshops bei expedition d

Neben digitalen Schlüsseltechnologien gibt es in unserem Erlebnis-Lern-Truck expedition d spannende Workshops zur Berufsorientierung zu entdecken, für die man Köpfchen, Ideen und Teamgeist braucht. Die Workshops wurden komplett überarbeitet und um zwei neue Angebote ergänzt: Bei einem Exit-Game treten Rätsellöser gegen die Truck-KI an und als Zukunftsmacherin findet man heraus, wie man in technischen Berufen den digitalen Wandel mitgestalten kann.

Nachdem die Jugendlichen beim Rundgang durch den „Raum der Technologien“ des zweistöckigen Trucks digitale Technologien wie Künstliche Intelligenz, Sensorik, Blockchain oder Virtual Reality kennengelernt haben, können sie in den Vertiefungsmodulen im „Raum der Ideen“ noch tiefer in die Digitalisierung eintauchen. Fünf Workshops stehen zur Auswahl:

Wie viel MINT steckt drin? – Ampelschaltung mit Arduino

Schülerinnen und Schüler der Unterstufe stecken hier eine einfache, aber funktionsfähige Ampelanlage zusammen, die von einem Arduino-Mikrocontroller gesteuert wird. Dabei lernen sie zwei Varianten der Steuerung der Ampelanlage kennen: per Taster und Sensor.

Wie viel MINT steckt drin? – Handy-App programmieren

Wie machen die Apps auf meinem Smartphone eigentlich das, was sie sollen? Das finden die Jugendlichen heraus, indem sie mit dem MIT App Inventor eine einfache Handy-App programmieren. Dabei sind eigene Ideen gefragt!

Wie werde ich Zukunftsmacher*in?

Wie kann ich die Zukunft der Digitalisierung mitgestalten? Wie komme ich zu Berufen, die daran mitarbeiten? Das beantwortet der interaktive Vortrag in diesem Workshop. Am Beispiel eines von den Jugendlichen gewählten Themenbereichs werden Tätigkeitsfelder technischer und naturwissenschaftlicher Berufe und die Bildungswege dorthin aufgezeigt.

Mission D – Escape the Truck!

Alarmstufe Rot im Truck! Die Exponate haben ein Eigenleben entwickelt und die Künstliche Intelligenz lässt die Schülerinnen und Schüler nicht mehr hinaus! In einem Exit-Game stellen sie sich dieser fiktiven Herausforderung und lösen unter Zeitdruck Aufgaben und Rätsel. Dabei nutzen sie digitale Kompetenzen, um die KI aufzuhalten.

Innovationsworkshop

In diesem Workshop für die Oberstufe erarbeiten die Jugendlichen im Team kreative Lösungen für komplexe Herausforderungen wie die Gesundheitsversorgung oder die Städte der Zukunft. Gezielt gesetzte Impulse und provokante Fragen lassen sie unerwartete Ereignisse mit einbeziehen.  

Lehrkräfte weiterführender Schulen in Baden-Württemberg können den expedition-d-Truck hier für einen kostenfreien Besuch anfragen.