COACHING4FUTURE Startseite
Menu

Tour-Erlebnisse

05.03.2021

Schulen geschlossen? - Unsere Coaches arbeiten dennoch

Dieses Schuljahr ist ganz schön turbulent. Seit Mitte Dezember sind die Schulen geschlossen und unsere Coaches können die Jugendlichen nur mit Online-Workshops erreichen, um sie für Zukunftstechnologien und MINT-Berufe zu begeistern. Daneben arbeiten sie mit Hochdruck an neuen Stationen und Formaten, um noch mehr im Angebot zu haben, sobald die Schulen wieder öffnen. Wir haben ihnen dabei über die Schulter geschaut.

Die Coaches von DISCOVER INDUSTRY tüfteln gerade an einem vertiefenden Workshop zur Industrie 4.0. Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler können sich darin mit Anwendungsmöglichkeiten von cyberphysischen Systemen, Quantencomputern oder autonomen Robotern beschäftigen. Dabei erfahren sie nicht nur, wo in der Industrie diese Technologien eingesetzt werden, sondern diskutieren auch, wie sich die Veränderungen in den Unternehmen auf die Gesellschaft auswirken: „Ob direkt oder indirekt, die Digitalisierung der Arbeitswelt findet statt und man kann sie nur mitgestalten, wenn man sie versteht. Man sollte bei den MINT-Technologien am Ball bleiben, um nicht abgehängt zu werden“, fasst Coach Arion zusammen.

Quantencomputing, Big Data Analytics und Biosignals bei expedition d

Quantencomputer spielen auch bei expedition d bald eine Rolle. Die bahnbrechende Technologie ist nur eine von drei neuen Stationen, die den Erlebnis-Lern-Truck bereichern werden. „Die Digitalisierung ist ständig im Wandel und immer neue Technologien gewinnen an Relevanz. Deshalb wächst auch unsere expedition d mit und bekommt neue Stationen zu Quantencomputing, Big Data Analytics und Biosignals an Bord. Besonders freue ich mich auf letztere!“, erklärt Coach Felicitas. „Bei dieser Technologie geht es darum, mithilfe von biologischen Signalen wie Muskelaktivität und Augenbewegungen Maschinen oder Computer zu steuern. Das können die Jugendlichen bei uns im Truck bald selbst ausprobieren!“

Innovations- und Mädchen-Workshop bei den Schulteams

Um die Zukunft geht es auch bei den Schulteams von COACHING4FUTURE. In einem eigenen Workshop rund um Innovationen sollen die Schülerinnen und Schüler bald in Experimenten und Versuchen Technologien auf den Grund gehen. Über eine eLearning-Umgebung am Tablet erhalten sie Hintergrundinformationen, beantworten Fragen und können sich selbstständig die dazugehörigen Berufsbilder erarbeiten.

Um insbesondere Mädchen für technische Berufe zu begeistern, wird es außerdem einen Workshop nur für Schülerinnen geben. In Teams werden die Mädchen an gesellschaftlich relevanten Fragestellungen arbeiten, zum Beispiel wie es genug Nahrung für alle geben kann. „Viele Mädchen interessieren sich für die praktische Anwendung von Technologien und Innovationen, um das Leben der Menschen zu verbessern. Mit unserem Workshop greifen wie diese Tendenz auf und wollen Hemmschwellen abbauen“, erzählt Coach Jasmin.

So spannend kann Berufsorientierung sein!

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Termine zur Studien- und Berufsorientierung von unseren Netzwerk- partnern. Vom Studien- informationstag bis zur Berufsinformationsmesse.

Impressionen

 

ZUR BILDERGALERIE